Hauptkategorie: Sortierte Wundernews
Kategorie: Heilungen auf der Intensivstation

ein Mann lag mit multiplem Organversagen auf der Intensivstation im Sterben. Eine Frau aus Linz, die dort arbeitet, legte ihm jedoch "heimlich" ein Tuch auf, für das im Wundergottesdienst im Januar gebetet worden war. Nachdem der Mann das Tuch ca. 2-3 Tage bei sich gehabt hatte, konnte er schon wieder aufsitzen und mit den Angehörigen reden! Nach ein paar weiteren Wochen konnte er seine Arbeit wieder aufnehmen- ohne jegliche Beeinträchtigung!